Menu
Seien Sie nicht langweilig…

IN GROSSBRITANNIEN VON HAND HERGESTELLT

Kostenlose Lieferung in Deutschland

VOLLSTÄNDIG INDIVIDUELL ANPASSBAR

So setzen Sie den industriellen Look um

Januar 11th 2018

Der industrielle Look muss nicht unbedingt kalt oder abstoßend wirken. Wenn Sie nur ein paar zusätzliche Elemente miteinbringen, verleihen Sie dem Look viel rustikalen Charme, so dass Ihr Zuhause in industriellem Chic nur so erstrahlt.

 

Freigelegtes Mauerwerk

Bei dem industriellen Look handelt es sich definitiv um einen Inneneinrichtungsstil, der auf Aufheben und Dekoration verzichtet, und eher auf Einfachheit und Zweckmäßigkeit setzt – es ist eine Würdigung der natürlichen Schönheit nützlicher Dinge.

 

Freigelegte Innenausbauarbeiten, wie zum Beispiel Mauerwerk oder offenes Sperrholz verleihen dem ganzen nicht nur viel Stil, sondern sind auch eine kostengünstige Deko-Option, da diese nicht mehr verspachtelt werden müssen.

 

Wenn Ihnen eine in der Gänze freigelegte Mauer zu viel ist, könnten Sie zum Beispiel nur den Kaminsims oder Alkoven freilegen.

 

Alternativ tragen auch freigelegte Balken und Rohrleitungen zu dem ungewöhnlichen und wunderschön „unvollendeten“ Charme dieses Looks bei.

 

Setzen Sie auf natürliche Akzente

 

Bei dem industriellen Look geht es darum, rohe, natürliche Materialien auf praktische Art und Weise einzusetzen. Rustikales Holz – so zum Beispiel Baugerüstbretter, und große, aussagekräftige knorrige Holzstücke – verzinktes Metall, trübes Glas und benutztes Leder sind alles tolle Beispiele dafür. Sie können diese Materialien für Regale, Beistelltische, dekoratives Zubehör und Sitze verwenden.

 

Am wichtigsten ist es, rückgewonnene Möbelstücke und Vintage-Entdeckungen mit moderneren Möbeln zu kombinieren – probieren Sie doch einen beeindruckenden, modernen Couchtisch mit Metalllackierung mit gebürstetem Stahl oder Kupfer aus, um Ihrem Raum eine ganz andere Dimension zu verleihen.

 

Industrielle Beleuchtung

 

Industrielle Beleuchtung liegt derzeit voll im Trend und passt zu modernen Inneneinrichtungen, sowie klassischen Raumdesigns zugleich.

 

Kupfer- und Lessingteile zusammen mit freigelegten Glühbirnen – Edison Glühbirnen sehen fantastisch aus – eignen sich ideal, um einem Raum einen Hauch von industriellem Stil und elektrischem Glanz zu verleihen.

 

Tischlampen im industriellen Stil sind auch sehr gut geeignet – so zum Beispiel Emaille-Lampenschirme, Glühbirnen in Käfigen und Bürolampen, wie Architekten- oder Bankleuchten.

 

Bringen Sie industrielle Gegenstände wieder zum Leben

 

Auf Lagerplätzen und in Vintage-Geschäften finden Sie oft Stücke, die eventuell für ihren eigentlichen Zweck nicht mehr genutzt werden können, die Sie aber in etwas anderes verwandeln können. Alte Metallrohre eignen sich zum Beispiel ideal als Regalhalterungen, Küchenrollenhalter oder Handtuchhalter, und ungenutzte Kisten und Körbe eignen sich perfekt als Aufbewahrungsmöglichkeit. Ob Metallkosten oder alte Aktenschränke, alte Schlachtermesser und Fleischwölfe – diese Gegenstände verleihen Ihrer Inneneinrichtung einen ausgefallenen, unberechenbaren Charme.

 

Cooler Beton

Polierte Betonböden und abgeschlossene Betonwände bieten oft den perfekten Hintergrund für einen industriellen Look, allerdings ist es nicht immer praktisch, dies im Retrostil neu umzusetzen.

 

Die gute Nachricht ist, dass es immer noch möglich ist, einige Betonelemente in der Inneneinrichtung umzusetzen. Betonarbeitsflächen oder Kücheninseln mit Betonoberflächen verleihen Ihrer Küche einen industriellen Look, während Betonimitatfußböden und Kacheln oft eine günstige Alternative darstellen, um Beton in die Einrichtung miteinfließen lassen zu können.

 

Eine weniger dramatische Option sind Lampenkörper, Schüsseln und Tischoberflächen aus Beton, um industrielle Elemente miteinbringen zu können.

 

Industri-coole Farben

Für den industriellen Look eignen sich am besten neutrale Farben – verschiedene Grautöne, weiß und schwarz funktionieren gut und liefern den perfekten Hintergrund für rückgewonnene und gerettete Möbelstücke. Diese Farben passen auch gut zu den satten, natürlichen Tönen von Holz – Parkettfußboden und Holzwände eignen auch ideal für industrielle Inneneinrichtungsvorschläge.

 

Und es gibt keinen Grund, nicht auch ein paar hellere Farbakzente zu setzen – hier können Sie zum Beispiel Kissen oder Malereien und dekoratives Zubehör einsetzen.

There are no products